Wissenswertes

Wissenwertes

Technik die begeistert

Seit jeher sind Menschen fasziniert von Eisenbahnen. Die Dampflokomotive „Adler“ stammte aus England und war 1835 die erste in Deutschland eingesetzte Lokomotive. Die 41 PS starke Lokomotive erreichte eine Reisegeschwindigkeit von 35 km/h und war auf der Strecke Nürnberg - Fürth im Einsatz. Ein Nachbau der Lok steht heute im DB Museum.

Eine der ältesten Lokomotiven, die regelmäßig zum Viaduktfest nach Altenbeken anreisen, ist die preußische Tenderlok 78 496. Die kohlebefeuerte Lok wurde 1923 in Kassel gebaut, hat einen Kohlevorrat von 4,5 Tonnen und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h. 

Zum Viaduktfest verwandelt sich Altenbekens Zentrum in eine historische Verkehrsmeile. Dann raucht und pfeift es überall und in der Luft liegt ein Geruch von verbrannter Kohle, Wasser und Öl. Freunde historischer Fortbewegungsmittel werden begeistert sein von Maschinen, Traktoren, Walzen und Lokomobilen - allesamt dampfbetrieben versteht sich. Einige Exemplare stammen aus der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert und haben ihre Reise aus ganz Deutschland, zum Teil aus dem europäischen Ausland nach Altenbeken angetreten.

Gemeinde Altenbeken
Bahnhofstraße 5a
33184 Altenbeken

Telefon 05255 1200-0
Telefax 05255 1200-33
E-Mail nfltnbknd