Corona kippt diesjähriges Viaduktfest

20.01.2021

Wegen der Coronapandemie wird Vivat Viadukt 2021 nicht stattfinden

Besucher aus Nah & Fern kommen zum Viaduktfest nach Altenbeken - 2019 war's ordentlich voll
Besucher aus Nah & Fern kommen zum Viaduktfest nach Altenbeken - 2019 war's ordentlich voll

Festivals, Konzerte, Großveranstaltungen - ab wann Menschen wieder unbeschwert miteinander feiern können, kann derzeit niemand seriös vorhersagen. 

Normalerweise würden die Planungen für Vivat Viadukt in der Altenbekener Gemeindeverwaltung schon auf Hochtouren laufen, doch was ist in Zeiten dieser Pandemie schon normal? Auch wenn mit Blick auf die Corona-Schutzimpfungen Hoffnung besteht, diese Krise zu überwinden, bleiben doch Zweifel, dass Anfang Juli eine Veranstaltung wie Vivat Viadukt mit vielen tausend Menschen aus dem In- und Ausland in bisheriger Form durchzuführen sein wird. 

Bürgermeister Matthias Möllers hat deshalb entschieden, Vivat Viadukt 2021 abzusagen. „Wir haben uns diese Entscheidung nicht leichtgemacht, ist das Viaduktfest inzwischen doch zu einer Marke unserer Gemeinde geworden. Schlussendlich zwingen uns aber die vielen Unwägbarkeiten zu diesem Schritt“. Als kleine Verwaltung sei man schlicht nicht in der Lage, auf jede kurzfristig geänderte Situation mit passgenauen Sicherheits- und Hygienekonzepten zu reagieren, so der Rathaus-Chef. 

In zwei Jahren (30. Juni bis 2. Juli 2023) soll nun das nächste Viaduktfest stattfinden. Für die Zwischenzeit prüfe die Verwaltung Möglichkeiten kleinerer Veranstaltungen, beispielsweise zum Lok-Geburtstag nach ihrer Restaurierung.

 
 
Gemeinde Altenbeken
Viadukt Wanderweg
Naturerbe Wanderwelt
 

Gemeinde Altenbeken
Bahnhofstraße 5a
33184 Altenbeken

Telefon 05255 1200-0
Telefax 05255 1200-33
E-Mail nfvvt-vdktd