Rückblick 2015

Rückblick 2015

spannende Eindrücke

Trotz sommerlicher Höchsttemperaturen kamen wieder zahlreiche Besucher zum dreitägigen Viaduktfest 2015 nach Altenbeken. Los ging‘s mit dem ersten Spatenstich zur Modernisierung des Bahnhofes durch NRW-Verkehrsminister Michael Groschek. Wie schon im Jubiläumsjahr 2003 wurde auch wieder ein Zug getauft. Dieses Mal eine S-Bahn und so fahren nun ein ICE und die S 5 unter dem Namen „Altenbeken“ durch die Lande.

Natürlich gab’s auch wieder historische Züge zu bestaunen. Im Ringlokschuppen der Stiftung Historische Bahnbauten zum Beispiel, wo etwa zwei Dutzend historische Lokomotiven beheimatet sind. Eigens angereist nach Altenbeken waren natürlich auch einige sehenswerte Lokomotiven, wie die V200 aus Hamm oder die E10 aus Wuppertal.
Beeindruckend waren auch die zahlreichen Straßendampfer. Traktoren, Walzen und sonstige Maschinen, allesamt natürlich unter Dampf, gab’s im Festgelände zu bestaunen. 

Abends zogen die Besucher dann zur Open-Air-Bühne, wo Rockmusik und anspruchsvolles Kabarettprogramm, Orchesterklänge und Chorgesang zu erleben gab.

Gemeinde Altenbeken
Bahnhofstraße 5a
33184 Altenbeken

Telefon 05255 1200-0
Telefax 05255 1200-33
E-Mail nfltnbknd